Die Altersklassenteams mit Beteiligung von Uwe Sendig (Ü47) für den SSV St. Egeidien und Lutz Klingbeil holen bei ihren Sachsenmeisterschaften die Goldmedaille und qualifizieren sich damit für die Regionalmeisterschaften.


Der SSV St. Egidien hatte beim Turnier in Hoyerswerda drei Spiele gewonnen. Die Mannschaft um Libero Uwe Sendig setzte sich gegen den MSV 04 Bautzen (2:1), USV TU Dresden (2:0) und SV Kaupa-Neuwiese (2:1) durch. Das Team aus Westsachsen konnte in den Partien gegen Dresden und Kaupa-Neuwiese jeweils im zweiten Satz einen Rückstand im aufgeholen und sich damit den Titel sichern.

Der SV Motor Thurm mit Lutz Klingbeil als Hauptangreifer konnte sich nach einem verunglückten Testspiel gegen die Bezirksklassemannschaft des VSV Göltzschtal noch deutlich steigern und erreichte mit einem 2:1 Sieg über Ehrenfriedersdorf, den SV St. Marienstern und ein deutliches 2:0 gegen den Schönbacher VV den obersten Podestplatz.