In einem sehr guten Turnier schafften Florian Tilgner, Hennes Weigelt und Emily Grenzendörfer am 9.4. die Qualifikation für die Sachsenmeisterschaften U13 durch eine Silbermedaille im Bezirk.
 

 

Ohne Satzverlust erreichte das erste Team vom VSV Fortuna Göltzschtal das Finale gegen die ebenfalls ungeschlagene erste Mannschaft vom SV Chemnitz-Harthau.
In zwei umkämpften Sätzen ging jeder einmal als Sieger vom Feld, so dass der Entscheidungssatz über die Medaillenfarbe entscheiden musste. Hier erwiesen sich die Gäste aus Chemnitz ein kleines bisschen stabiler und gewannen letztendlich den Titel mit 15:12. Beide Mannschaften sind mit diesen Platzierungen für die Sachsenmeisterschaften am 7. Mai qualifizert.

Platz drei ging an die zweite Vertretung aus Chemnitz, vor dem VC Zschopau und dem zweiten Team des VSV Göltzschtal.

Es spielten: Florian Tilgner, Hennes Weigelt und Emily Grenzendörfer