1. Männer mit 6 zu 0 Sätzen an der Tabellenspitze

Die erste Männermannschaft des VSV Fortuna Göltzschtal startet erfolgreich mit zwei 3 zu 0 Siegen in die Saison 2017/18 in der Volleyball Bezirksklasse West.

Mit der zweiten Mannschaft des TSV Blau-Weiß Röhrsdorf und dem TV VJ Burgstädt standen in der Göltzschtalhalle Rodewisch erstmals zwei neue und unbekannte Gegner in der Bezirksklasse West auf dem Parkett. Die Auftaktpartie gegen Röhrsdorf nutzte der VSV Göltzschtal gut um in die Saison zu starten. Durch drei Abgänge nach der letzten Saison und zwei langfristig verletzungsbedingte Ausfälle musste Neu-Trainer Sebastian Stark den Stammsechser erst einmal einspielen lassen. Mit 17, 16 und 15 Punkten machten es die Gegner den Hausherren nicht allzu schwer. So stand am Ende ein wertvoller, wenn auch nicht glorreicher 3 zu 0 Erfolg im ersten Match.

 

In der zweiten Partie des Tages gegen Burgstädt zeigte sich gleich, dass das Team des VSV mehr gefordert sein würde. Lange Zeit führten die Gäste, bis die Fortunen kurz vor Satzende noch einmal das Spiel drehen und mit 26 zu 24 Durchgang eins für sich verbuchen konnten. In den folgenden zwei Abschnitten waren die Stark-Männer dann deutlich besser im Spiel und gewannen mit 25 zu 16 und 25 zu 19 auch das zweite Spiel ungefährdet 3 zu 0.

 

Mit zwei glanzlosen 3 zu 0 Siegen setzen sich die Männer des VSV Fortuna Göltzschtal somit zunächst an die Tabellenspitze vor den Verfolgern vom VfL Wildenfels. Zu dieser Mannschaft reist der VSV am 4.11. zum ersten Auswärtsspiel der Saison zum Spitzenduell.
 
Es spielten: Michael Berbalk, Thomas Windisch, Robert Franke, Sebastian Stark, Mario Strube, Erik Heizenreter, Andy Jung und Konrad Bormann.

Nächste Termine

Keine Termine